Vilsa Brunnen am 26 Mai 2016

Die Wirtschaft in
unserer Region“
Besuch Vilsa Brunnen in Bruchhausen -Vilsen

1


VILSA Mineralwasser Das reine Wunder der Natur

Zurück zum Reinen, Ursprünglichen und Wahren. Immer mehr Menschen
haben diese große Natursehnsucht und setzen auf Produkte, die genau das
bieten. So wie VILSA Mineralwasser. Das reine, natürliche VILSA
Mineralwasser wurde in den unberührten Tiefen Norddeutschlands über
Jahrtausende bewahrt. Seine ausgewogene Mineralisierung sorgt für einen
feinen und milden Geschmack, der es unverwechselbar macht. ( Internet Vilsa )

3

Teilnehmer maximal 50 Personen
Am 26. Mai 2016 um 10:00 Uhr (Dauer: ca. 2,5 Std.)
Ort : Alte Drift 1, 27305 Bruchhausen-Vilsen
Kosten pro Person 3,00 €

Da im Rahmen der Besichtigung auch Treppen zu besteigen sind, können Menschen mit Behinderung an der Werksbesichtigung nicht teilnehmen,
aber durchaus an dem Filmbeitrag und den allgemeinen Erläuterungen sowie dem Mittagstisch.

Nach der Werksbesichtigung wollen wir gemeinsam im Restaurant Dillertal

2
Dille 8, 27305 Bruchhausen-Vilsen gegen 13:00 Uhr zu Mittag essen.
Mittagstisch wird für ca. 7 € angeboten.
Bitte bei der Anmeldung mit angeben, damit
genügend Plätze reserviert werden können.

Anmeldungen bis zu 16.05.2016 sind zur besseren Planung
erwünscht bei: Karl-Heinz Ahrendt Tel. 04207-2567
E-Mail
kahrendt@t-online.de

Planetarium – Fernglas – Opernglas nicht vergeßen!

Kreiszeitung Sonntags Tipp

 

 

 

 

 

„Astronomischer Spaziergang und
Besuch des
Olbers Planetariums“

Zusammen mit Herrn Dieter Vornholz werden wir vom Roland zu Bremen einen touristischen – astronomischen Spaziergang zum Olbers-Planetarium Hochschule Bremen Werderstraße 73 – 28199 Bremen unternehmen. Auf dem Weg zum Planetarium werden wir auf die wichtigsten astronomischen Informationen durch Herrn Vornholz hingewiesen. Um 16:00 Uhr findet dann eine Veranstaltung im Planetarium statt.
Ein Planetarium ist ein virtueller Naturerlebnisraum, in dem die Illusion der sternenklaren Nacht erzeugt wird. Dies geschieht durch Projektionen in einer geeigneten, das Himmelszelt nachbildenden Räumlichkeit.

Der Weg vom Roland zum Planetarium beträgt ca. 800 m

wilhelm-olbers-1

Heinrich Wilhelm Olbers – Astronom
Geboren
: 11. Oktober 1758, in Bremen

Gestorben 2. März 1840, in Bremen

Heinrich Wilhelm Matthias Olbers war ein deutscher Arzt und Astronom. Er entwickelte Methoden zur Bahnbestimmung von Himmelskörpern, entdeckte die Kleinplaneten Pallas und Vesta sowie sechs Kometen und formulierte das Olberssche Paradoxon


Teilnehmer maximal 25 – 34 Personen
( begrenzter Platz im Planetarium )
am Dienstag 05.04.2016 – 15:00 Uhr
Treffpunkt: Marktplatz – ROLAND zu Bremen

Kosten für Führung und Planetarium 8,00 € p.P.

Anmeldungen bis zum 01.04.2016 sind zur besseren Planung
erwünscht bei:
Karl-Heinz Ahrendt Tel. 04207-2567
E-Mail kahrendt@t-online.de

Mitgliederversammlung

Achimer Kreisblatt 21.03.2016
Ausschnitt_Seite_11_63419.0

Jahreshauptversammlung mit Filmpräsentation

Senioren-Union im Wachstum

Jahreshauptversammlung mit Filmpräsentation

Die Senioren-Union Landkreis Verden besteht nunmehr 5 Jahre. Aus diesem Anlass zeigte Karl-Heinz Ahrendt einen Film „Von der Gründung bis heute". Ahrendt: „Wir sind seitdem stetig gewachsen". Das Größer werden drückt sich deutlich in der zunehmenden Mitgliederzahl aus. „Angefangen waren wir mit 23 Personen, heute haben wir bereits 120 landkreisweit, und die Zahl steigt weiter".

Zufrieden ist man mit den monatlichen Veranstaltungen für Mitglieder und Gäste. Höhepunkte in den letzten Jahren waren u.a. die Vorträge des Chefanalysten der Bremer Landesbank Folker Hellmeyer zum Thema Finanzwirtschaft. Dr. Benita Wilke vom Hamburger Weltwirtschaftsinstitut zeigte Ansätze zum Wirtschaftswachstum, und David Mc Allister beantwortete Fragen zum Thema „Wir in Europa". Jens Spahn, Parlamentarischer Staatssekretär, sprach zum Thema „Ärztliche Versorgung auf dem Land sowie die Rolle des Hausarztes".

Bei den für 2016 zahlreich geplanten Veranstaltungen wird als weiterer Höhepunkt der politische Frühschoppen am Sonntag, 17. Juli um 10.30 Uhr im Waldschlösschen Daverden sein. David Mc Allister, Mitglied des Europäischen Parlaments, wird dann zum Thema „Europa – wohin entwickelt sich die Europäische Union?" aktuelle Ausführungen darlegen. Dabei wird der Referent auch auf die Frage eingehen " Wo findet sich 

Niedersachsen und nicht zuletzt der Landkreis Verden mit seinen 132.000 Einwohnern wieder?"

Bei den Wahlen zum Vorstand wurden bestätigt: Kreisvorsitzender Karl-Heinz Ahrendt, Stellvertreter Bernd Anders, Schatzmeister Bodo Becker, Schriftführer Klaus Odenwald, Pressewart Karl Meiners. 

Beisitzer sind Ursel Baehsmann, Gert Heidemeyer, Bodo Renne, neu Fritz Grotum und Dörthe Venker. Prof. Dr. Werner Eckstein trat nicht wieder an, und wurde für seine Arbeit mit einer Aufmerksamkeit gewürdigt. 

!cid_86819495-42DE-4438-BC42-703087CD91A8@Speedport_W_504V_Typ_A

Der „NEUE VORSTAND" ist gewählt

P1080139

Mitgliederversammlung Tisch 1

P1080140

 

P1080142

Mitgliederversammlung Tisch 2

P1080143

Die Stimmzähler bei der Arbeit

P1080145

nach intensiver Diskussion steht
der „NEUE VORSTAND"

 

!cid_86819495-42DE-4438-BC42-703087CD91A8@Speedport_W_504V_Typ_A